Blog

Farbpsychologie: Was steckt dahinter und wie lässt sie sich im Web- und Corporate Design anwenden?

Wie Farben wirken

Farben beeinflussen uns emotional – und umgekehrt können wir unsere Stimmung mit Farben ausdrücken. Gerade bei kleinen Kindern können wir diese faszinierende Entwicklung beim Malen beobachten: So greifen Kinder unbewusst meist nach den Farben, die freundlich und fröhlich auf sie wirken: Orange, Gelb, Blau oder Grün. Diese Wahl geschieht ohne Nachdenken, instinktiv. Ähnlich verhält es sich im Erwachsenenalter, wenn wir Bilder oder Videos sehen.

WEITERLESEN …

Website-Relaunch – was dabei zu beachten ist

Was genau versteht man unter einem Website-Relaunch? Der Begriff Relaunch bezeichnet eine Überarbeitung oder Verbesserung von etwas Altem. Es geht also um die Erneuerung und Wiederveröffentlichung einer Website. Wir als erfahrene Werbeagentur in Karlsruhe unterscheiden dabei verschiedene Arten von Relaunches, je nachdem, welche Teile der Website erneuert wurden. Manchmal verändert sich bei einer Website die Technologie oder die Domain, bei anderen Relaunches wird vor allem das Design oder der Inhalt der Website verändert.

WEITERLESEN …

Was macht gutes Logodesign aus? Wir geben Tipps!

Bild zeigt ein pixeliges und ein klares Logo um den Unterschied zwischen Pixeln und Vektoren zu verdeutlichen

In diesem Beitrag lernen Sie alles rund um die Logo-Entwicklung. Am Ende wissen Sie, was ein gutes Logo ausmacht, können locker erklären, was Vektoren von Pixeln unterscheidet, kennen den Raster-Trick im Grafik-Design und haben gelernt, weshalb Werbeagenturen behaupten, ein gutes Logo sei der Anfang eines jeden erfolgreichen Kommunikationsauftrittes ist. Auf geht’s!

WEITERLESEN …

Website auf dem Prüfstand: vermeidbare Designfehler

Gestaltungsfreundin Tanja gibt wertvolle Tipps für gutes Webdesign

Was denken Sie: Hebt sich Ihre Website positiv von denen Ihrer MitbewerberInnen ab? Und wussten Sie, dass wir innerhalb Millisekunden unbewusst entscheiden, ob uns Webseiten gefallen oder nicht? Die optische Aufmachung spielt also eine große Rolle, ob auf einer Seite verweilt oder ob sie gleich wieder verlassen wird.

Dabei ist Webseitendesign allenfalls auf den ersten Blick simpel, denn hierbei lassen sich eine ganze Menge Fehler begehen.

WEITERLESEN …

Homepage oder Website?

Website, Webseite oder Homepage? Da gibt es Unterschiede, die wir erklären.

Wir erklären kurz die drei Begriffe, die häufig für Verwechslungen sorgen: Website – Webseite – Homepage
Der englische Begriff Website meint den kompletten Internetauftritt einer Institution oder Firma. Er umfasst also sowohl die Startseite als auch alle weiteren Seiten, die zu diesem Auftritt gehören. Beispielsweise: Wir über uns, Leistungen, Angebot, Impressum, Kontakt, Datenschutz etc.

Die Webseite beschreibt eine einzelne Seite – also zum Beispiel nur die Seite Impressum. Bei der Homepage handelt es sich – aus Sicht der Webdesigner und Programmierer – streng genommen lediglich um die Startseite. In der Regel also die Seite, die sich öffnet, wenn im Browser die www-Adresse aufgerufen wird.

Festzuhalten bleibt, dass die meisten Leute im alltäglichen Gebrauch Homepage sagen – und damit aber eigentlich Website meinen. Geklärt? Gut!

Markenbildung

Werbeagentur in Karlsruhe - MARKENBILDUNG

Drei Phasen für Ihre Marke! Jede Marke erzählt ihre eigene, unverwechselbare Geschichte, davon sind wir überzeugt.

Gefühlvoll, witzig, nachdenklich, kühn – was ist Ihre Story? Finden wir es gemeinsam heraus! Wir beraten und begleiten Sie bei jedem Schritt bis zur individuellen Lösung, die perfekt zu Ihnen und Ihrer Marke passt. Auf die Gestaltungsfreunde der Karlsruher Werbeagentur können Sie sich verlassen! Ganz gleich, in welche Richtung es geht – wir sind dabei.

LEISTUNGEN

Farben im Print- und Webdesign. Ein breites Spektrum

Farblicher Unterschied CMYK und RGB

… gestatten Sie uns dieses Wortspiel :-) Aber es stimmt schon, hier könnten wir richtig weit ausholen. Wir beschränken uns mal auf die wichtigsten Bereiche: CMYK und RGB. Beginnen wir mit RGB und der sogenannten additiven Farbmischung. Hier passiert folgendes:

WEITERLESEN …

Moodboards – Ordnung fürs kreative Ideen-Sammelsurium

Moodboards, Scribbles, Ideensammlungen – so beginnt der kreative Prozess.

MOODBOARDS bieten sich als Einstieg in eine Kreativphase bestens an. Vergleichbar mit einer Collage, sammeln wir hier erste Gedanken und Ideen, scribbeln Storyboards, stellen Farb- und Bildharmonien zusammen – manchmal digital und manchmal analog. Ein gefülltes Moodboard ist der ideale Fundus, aus dem später die konkrete visuelle Idee entsteht!  

WEITERLESEN …

Warum brauche ich ein Bildkonzept für meine Website?

Weshalb in der Werbefotografie besser Profis geholt werden sollen

Stellen Sie sich eine Welt ohne die FOTOGRAFIE vor … Nicht wirklich machbar, oder? Ein Bild wirkt immer direkt, es trifft die Gefühlsebene und zieht uns in seinen Bann. Ob zur Unterhaltung, in der Kunst, in den Nachrichten – oder eben in der Werbung. Liegt wohl daran, dass wir Menschen Augenwesen sind – unser Gehirn folgt ganz simplen visuellen Regeln, es kann gar nicht anders: 

WEITERLESEN …

WordPress: fertige Vorlagen (Themes) oder individuelles Webdesign?

Webdesign von der Stange oder individuell?

Wer sich auf die Suche nach einer passenden Werbeagentur für seine Website macht, stößt hin und wieder auf den Begriff „WordPress-Themes“ – fertige Design-Vorlagen, die relativ kostengünstig erworben und für die eigene Website verwendet werden können.

WEITERLESEN …