< zurück

PAMINA-Schulzentrum Herxheim

Das PAMINA-Schulzentrum Herxheim beauftragte die Gestaltungsfreunde mit der Entwicklung eines neuen Logos.

Individuelle Logoform – auf Ideensuche. 

Betrachtet man das Schulgebäude, hebt sich der Eingangsbereich durch seine runde Form besonders hervor. Und auch aus der Vogelperspektive gesehen, ist dieser Bereich ein markantes architektonisches Element. Das Schulgebäude, bzw. der Viertelkreis, der sich um 20 Grad nach Osten neigt, bildete deshalb unsere Idee für die Formgebung des Logos.

Form und Farbe für flexible Layouts. 

Die drei verwendeten Farben können nicht nur den drei Schulformen Orientierungsstufe, Realschule plus und Gymnasium zugeordnet werden, sie eignen sich – zusammen mit der Formgebung – auch sehr gut für flexible Layouts mit hohem Wiedererkennungswert.

Die Idee für das neue Logo bildete die Draufsicht des Schulgebäudes
Broschürenansicht von vorne: Schülerinnen und Schüler sitzen in der Pause lachend im Schulhof
Broschürenansicht von Innen: Schüler AGs und Informationen zum Gymnasium

Das neue Logo bekam sein passendes Umfeld: Im nächsten Schritt entwickelten wir die Imagebroschüre, die neben der Philosophie des PAMINA-Schulzentrums auch das Prinzip „Orientierungsstufe – Realschule plus – Gymnasium“ erläutert. Ein informativer Ratgeber für Schülerinnen, Schüler und Eltern, die auf der Suche nach einer weiterführenden Schule sind.